From the UK to Brazil... and back to Europe!

Die Kollektion "The National Gallery" bietet großartige, künstlerische Inspirationen aus einem der größten Museen der Welt mit mehr als 2.300 Gemälden in seiner Sammlung. Die Besucher finden Werke von Künstlern wie: Leonardo da Vinci, Botticelli, Caravaggio, Raphael, Michelangelo, Monet und Van Gogh.

Caravaggio (1594-1595)

Boy Bitten by a Lizard

Die Kombination aus toter Natur und langgestreckten Figuren macht dieses Gemälde sehr innovativ. Es hat eine für die damalige Zeit sehr komplexe Geschlechtersymbolik und lässt verschiedene Interpretationen zu: der Schmerz hinter der Schönheit. Viele glauben, dass dieses Werk eine der großen Ausdrucksstudien des Malers ist. Es gibt zwei Kopien dieses Werks, von denen Du eine in der National Gallery in London sehen kannst.

George Stubbs (1762)

Whistlejacket

Das Ölgemälde von George Stubbs zeigt die ganze Schönheit eines Pferderennens. Das Tier, das auf eine Leinwand ohne Hintergrund gemalt ist, lässt jeden Muskel und jede Kraft auf das perfekt schöne Vollblut aufmerksam werden.

Vom Vereinigten Königreich nach Brasilien! Die Sammlung "The National Gallery" bietet großartige künstlerische Inspirationen aus einem der größten Museen der Welt, das mehr als 2,3 Tausend Gemälde in seiner Sammlung hat. Die Besucher können aus nächster Nähe Werke von Künstlern wie: Leonardo da Vinci, Botticelli, Caravaggio, Raphael, Michelangelo, Monet und Van Gogh.

Diese unerschöpfliche Quelle von Referenzen war die Grundlage für das Design der Stücke, zu denen Sonnenbrillen, Mehrfachgläser und Korrektionsbrillen gehören. Eine wahre Hommage an die Künstler und zeitlose Stücke, ein Schatz der Menschheit.