Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop xxxxx.de

1. Allgemeines

1.1 Anbieter ist die CHILLIBEANS Europe GmbH
An der Seeleite 22 a
D-82266 Inning
Tel.: +49 8143 997399-67
E-Mail: xxxxxxxx

(im Folgenden: „wir“)

1.2 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer jeweils aktuellen Fassung für das online zustande kommende Vertragsverhältnis zwischen der Hirmer GmbH & Co. KG (Hirmer) und dem Besteller einer Ware des Online-Shops von Hirmer. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung.

1.3 Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung.

1.4 „Verbraucher“ ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragsschluss, Einsehbarkeit der Vertragsdaten nach Vertragsschluss

2.1 Waren können ausschließlich in unserem Onlineshop bestellt werden.

2.2 Nachdem Sie als Besteller unserer Homepage alle Waren, die Sie erwerben möchten, mittels des Menüpunktes „in den Warenkorb“ ausgewählt, anschließend die für die Warenbestellung erforderlichen Daten (Name, Adresse und ggf. abweichende Lieferadresse) eingegeben und in einem dritten Schritt eine der möglichen Zahlungsarten (Ziffer 4) ausgewählt haben, werden alle diese Daten in einer Zusammenfassung noch einmal vollständig angezeigt. Sie haben dann die Möglichkeit, sämtliche Eingaben zu kontrollieren und, falls notwendig oder gewünscht, Änderungen einzugeben.

2.3 Erst wenn Sie in einem nächsten Schritt über das Anklicken des Menüpunktes „Jetzt kaufen“ die Ware bestellen, geben Sie ein Angebot i.S.d. § 145 BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages für die im Warenkorb befindliche Ware ab.

2.4 Sie erhalten eine Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung per E-Mail (Zugangsbestätigung). Die Zugangsbestätigung stellt für Sie lediglich eine Benachrichtigung über den tatsächlichen Zugang der Bestellung bei uns dar. Sie ist noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots, wenn Sie per Nachnahme oder auf Rechnung bestellt haben.

2.5 Zustandekommen des Vertrages

2.6 Wenn Sie per Nachnahme oder auf Rechnung bestellt haben, gilt:

2.6.1 Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst zustande, wenn wir Ihr Angebot innerhalb von 5 Tagen durch Versenden der Ware und einer weiteren E-Mail an Sie, in der wir den Versand der Ware bestätigen (Versandbestätigung), annehmen. Mit der Annahme des Angebots durch uns kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns nur über die Ware zustande, die in der Versandbestätigung aufgeführt ist. Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, sind nicht von dem Kaufvertrag umfasst. Erhalten Sie keine Versandbestätigung, ist kein Kaufvertrag zustande gekommen.

2.6.2 Sollte die Ware im Zeitpunkt der Bestellung nicht vorrätig, jedoch in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein, erhalten Sie, bevor Sie die Zahlungsart wählen, einen Hinweis auf eine Teillieferungsmöglichkeit. Sie können dann entscheiden, ob Sie für den Teil der Bestellung, der erst später lieferbar ist, bereits jetzt ein Kaufangebot abgeben wollen. Die erst später lieferbare Ware wird Ihnen dann so bald als möglich im Wege einer separaten Lieferung zugesandt.
Wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen eine Versandbestätigung für die erst später lieferbare Ware erhalten haben, sind Sie berechtigt, Ihr Kaufangebot für die erst später lieferbare Ware zu widerrufen.

Auch im Falle von Teillieferungen fallen Versandkosten bzw. ggf. Nachnahmegebühren (Ziffer 5) nur einmal (zu zahlen bei der ersten Teillieferung) an.

2.7 Wenn Sie Vorkasse geleistet haben (Zahlung mit Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Amazon Pay, Lastschrift, Einlösen eines Gutscheins), gilt:

2.7.1 Wir nehmen Ihr Angebot sofort mit Zugang Ihrer Bestellung an. Mit der Annahme des Angebots durch uns kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns über die bestellte Ware zustande.

2.7.2 Sollte die Ware nicht vorrätig sein, sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wir werden Sie in diesem Fall unverzüglich benachrichtigen. Sie können dann entscheiden, ob Sie für den Teil der Bestellung, der erst später lieferbar ist, bereits jetzt ein Kaufangebot abgeben wollen. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir dieses neue Kaufangebot schriftlich (E-Mail genügt) annehmen.

Die erst später lieferbare Ware wird Ihnen dann so bald als möglich im Wege einer separaten Lieferung zugesandt.
Wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen eine Versandbestätigung für die erst später lieferbare Ware erhalten haben, sind Sie berechtigt, Ihr Kaufangebot für die erst später lieferbare Ware zu widerrufen.

Auch im Falle von Teillieferungen fallen Versandkosten bzw. ggf. Nachnahmegebühren (Ziffer 5) nur einmal (zu zahlen bei der ersten Teillieferung) an.

2.7.3 Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Waren im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen derselben Ware, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

2.8 Wir sind frei, Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt in unserem freien Ermessen. Nehmen wir Ihr Vertragsangebot nicht an, werden wir Sie unverzüglich schriftlich (E-Mail genügt) informieren. Dies gilt insbesondere auch für Bestellungen aus dem bzw. Lieferungen in das Ausland.

2.9 Auch nach Vertragsschluss können Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Bestandteil des Kaufvertrages sind, auf unserer Homepage einsehen, Der Vertragstext im Übrigen wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken bzw. aus der Ihnen übermittelten Bestellbestätigung ersehen.

3. Wesentliche Vertragspflichten, Höhere Gewalt

3.1 Nach Vertragsschluss sind wir verpflichtet, die bestellte Ware an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse so schnell wie möglich zu versenden. Sie sind zur Zahlung des Preises der Ware (Ziffer 4) und der Versandkosten und ggf. Nachnahmekosten (Ziffer 5) verpflichtet.

3.2 Unsere Leistungsfrist verlängert sich angemessen, wenn die Nichteinhaltung der Leistungsfrist auf ein Ereignis höherer Gewalt, d. h. auf ein unvorhergesehenes Ereignis, auf das wir keinen Einfluss und das wir nicht zu vertreten haben (z. B. behördliche Maßnahmen und Anordnungen (gleichgültig, ob diese gültig oder ungültig sind); Feuer, Überschwemmungen, Stürme, Explosionen oder sonstige Naturkatastrophen, Betriebsstörungen; andere Betriebe betreffende Arbeitskämpfe, Streiks, Aussperrungen oder dadurch bedingter Ausschluss) zurückzuführen ist. Dies gilt auch dann, wenn ein solches Ereignis während eines Lieferverzuges oder bei einem unserer Vorlieferanten eintritt.
Sollte es uns infolge Höherer Gewalt nicht möglich sein, unsere Leistung innerhalb der genannten Frist zu erbringen, werden wir Sie unverzüglich schriftlich (E-Mail genügt) benachrichtigen. Dann haben beide Parteien das Recht, ganz oder teilweise schriftlich (E-Mail genügt) vom Vertrag zurückzutreten. Dasselbe gilt auch bei nachträglicher Unmöglichkeit der Vertragserfüllung, die nicht von uns zu vertreten ist. Schadenersatzansprüche wegen eines solchen Rücktritts bestehen nicht.

4. Fälligkeit des Kaufpreises, Zahlungsarten

4.1 Der Versand der Ware erfolgt nur gegen Vorkasse, außer Sie zahlen per Nachnahme oder auf Rechnung. Kann eine Bestellung nicht ausgeführt werden, erhalten Sie eine im Voraus geleistete Zahlung unverzüglich zurück.

4.2 Fälligkeit des Kaufpreises

4.2.1 Wenn Sie Vorkasse geleistet haben (Zahlung mit Kreditkarte, per Sofortüberweisung, per Lastschrift, per PayPal, per Amazon Pay, Einlösen eines Gutscheins), gilt: Der Preis für bestellte Ware bzw. ggf. anfallende Versandkosten (Ziffer 5) wird bei Vorkasse mit Absenden der Bestellung fällig. Sofern Sie aufgrund vorübergehend fehlender Verfügbarkeit der gewünschten Ware entsprechend Ziffer 2.5.2 bzw. 2.6.2 einer Lieferung in Teilen zugestimmt haben, wird der Preis für die erst später zu versendende Ware ebenfalls mit Absenden der Bestellung fällig.

4.2.2 Zahlunghsart Nachnahme kommt nicht zur Anwendung

4.2.3 Beim Kauf auf Rechnung, die durch Überweisung auf das in der Rechnung genannte Bankkonto zu begleichen ist, gilt das in der Rechnung genannte Fälligkeitsdatum.

4.3 Sie können die Ware nach Ihrer Wahl mit Kreditkarte (American Express, Visa oder Mastercard), per Sofortüberweisung, per Lastschrift, per PayPal, per Amazon Pay, Überweisung (Kauf auf Rechnung), durch Einlösen eines Gutscheins bezahlen.
Kauf auf Rechnung ist nur innerhalb Deutschlands möglich.
Sofortüberweisung ist in Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Spanien und Tschechien möglich.

4.4 Regelungen zu den einzelnen Zahlungsarten

4.4.1 Bei Auswahl der Zahlungsart „Kreditkarte“ übermitteln wir Ihre Zahlungsdaten an das jeweilige Kreditkartenunternehmen, das Ihre Karte mit dem Kaufpreis belastet.

4.4.2 Bei Auswahl der Zahlungsart „Sofortüberweisung“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München. Die für eine Überweisung erforderlichen Daten werden von der Sofort GmbH erhoben und an Ihre kontoführende Bank übermittelt. Es fallen ggf. Überweisungsgebühren Ihrer Bank an.

4.4.3 Bei Auswahl der Zahlungsart „Lastschrift“ erteilen Sie uns ein SEPA-Mandat und wir ziehen den Kaufpreis bei Ihrer kontoführenden Bank per Lastschrift ein.

4.5 Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com.

4.5.1 Bei Auswahl der Zahlungsart „Amazon Pay“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg. Hierfür benötigen Sie ein Amazon-Konto, dem der Kaufpreis belastet wird. Es gelten die Amazon-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.amazon.de.

4.5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ übermitteln wir Ihre Daten an den Zahlungsdienstleister BillPay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, D-10115 Berlin. Wir treten BillPay die Kaufpreisforderung ab und BillPay stellt Ihnen die Rechnung. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen. Es gelten ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

4.5.3 Zahlungsart „Nachnahme“ kommt nicht zur Anwendung

5. Lieferung, Versandkosten, Risikotragung

5.1 Die bestellte Ware wird an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse (Versandadresse) so schnell wie möglich versendet. Zeitverzögerungen und Zusatzkosten auf Grund von Schwierigkeiten, die mit der Zustellung an die Versandadresse verbunden sind, gehen zu Ihren Lasten. Soweit wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug geraten, gilt für die Haftungsbegrenzung die Regelung unter Ziffer 12.

5.2 Die Anlieferung erfolgt durch einen hierfür qualifizierten Zustelldienst. Zur Zeit ist dies DHL. Wir behalten uns vor, aus Gründen der Wirtschaftlichkeit den Zustelldienst zu wechseln.

5.3 Bei Zustellung in Deutschland berechnen wir Versandkosten in Höhe von € 5,95 pro Bestellung, bei einem Bestellwert unter € 90. Bei einem Bestellwert über € 90 berechnen wir keine Versandkosten. Bei Teillieferungen werden die Versandkosten nur einmalig berechnet.

5.4 Haben Sie als Zahlungsart die Nachnahme gewählt, entstehen einmalig zusätzliche Nachnahmegebühren in Höhe von € 3,00, die durch den jeweiligen Zustelldienst entgegengenommen werden.

5.5 Bei Zustellung in Österreich berechnen wir Versandkosten in Höhe von € 5,95 pro Bestellung, unabhängig vom Kaufpreis.

5.5.1 Bei Zustellung in der Schweiz berechnen wir Versandkosten in Höhe von € 23,80 pro Bestellung, unabhängig vom Kaufpreis.

5.5.2 Bei einer Zustellung außerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz berechnen wir Versandkosten in Höhe von mindestens € 16,95 bis höchstens € 50,38.

5.6 Für die Gefahr des Untergangs, des Verlustes, der Entwendung oder der Beschädigung der Ware gelten die gesetzlichen Regelungen (§ 447 BGB).

6. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrechte

6.1 Sind Sie Verbraucher (Ziffer 1.4), gilt: Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sie sind zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit Ihre Gegenansprüche wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind; dies gilt nicht für Ansprüche wegen mangelhafter Ware. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur berechtigt, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

6.2 Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, gilt: Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind; dies gilt nicht für Ansprüche wegen mangelhafter Ware. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befinden Sie sich uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

7. Widerrufsrecht

7.1 Sind Sie Verbraucher (Ziffer 1.4), haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Wenn Sie uns die Ware innerhalb der Widerrufsfrist ohne Angabe von Gründen zurücksenden, werden wir dies als Ausübung Ihres Widerrufsrechts behandeln.

7.2 Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

7.3 Sollten Sie aufgrund des Widerrufs einen Erstattungsanspruch in Höhe des Kaufpreises gegenüber uns haben, da dieser bereits von Ihnen bezahlt wurde, teilen Sie bitte mit dem Widerruf bzw. mit der Rücksendung der Ware Ihre Bankverbindung mit. Bei Konten, die nicht in Deutschland geführt werden, hat auch die Angabe der BIC- und IBAN-Kennzeichen der kontoführenden Bank zu erfolgen. Wir weden den entsprechenden Betrag innerhalb von 10 Bankarbeitstagen (Standort München) nach Rückerhalt der Ware und Bekanntgabe der vollständigen Bankverbindung unter Anrechnung eventueller Gegenansprüche gemäß Ziffer 6 auf das benannte Konto überweisen. Als fristgemäß gilt die Abgabe des Überweisungsauftrages durch Hirmer. Soweit wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug geraten, gilt für die Haftungsbegrenzung die Regelung unter Ziffer 12.

7.4 Kein Widerrufsrecht besteht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

7.5. Widerrufsbelehrungen und Muster-Widerrufsformular

7.6 Für einen Vertrag über eine Ware oder Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Lieferung geliefert werden, gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

CHILLIBEANS Europe GmbH
Onlineshop
An der Seeleite 22 a
D-82266 Inning
Tel.: +49 8143 997399-67
E-Mail: xxxxxxxx

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7.7 Für einen Vertrag über Waren, die einheitlich bestellt wurden und getrennt geliefert werden, gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

CHILLIBEANS Europe GmbH
Onlineshop
An der Seeleite 22 a
D-82266 Inning
Tel.: +49 8143 997399-67
E-Mail: xxxxxxxx

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7.8 Zur Erklärung des Widerrufs kann das folgende Formular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An CHILLIBEANS Europe GmbH
Onlineshop
An der Seeleite 22 a
D-82266 Inning
Tel.: +49 8143 997399-67
E-Mail: xxxxxxxx

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

– Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

8. Gewährleistung und Kundendienst

8.1 Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

8.2 Im Gewährleistungsfall sind wir zunächst berechtigt, einmalig eine Ersatzlieferung (Nacherfüllung) vorzunehmen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, haben Sie sämtliche gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

8.3 Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an uns unter den in Ziffer 1.1 genannten Kontaktmöglichkeiten.

9. Umsatzsteuer und Währung

Sämtliche Preisangaben sind in EURO. Die angegebenen Preise für Lieferungen innerhalb der EU enthalten die gesetzliche MwSt., Preisangaben bei Lieferung in Länder außerhalb der EU sind Nettopreise und enthalten keine gesetzliche MwSt.

10. Aktionsgutscheine

10.1 Aktionsgutscheine können nur in unserem Online-Shop eingelöst werden. Es besteht kein Anspruch auf die Ausbezahlung des Gegenwerts in Geld.

10.2 Jeder Gutschein ist mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer versehen. Danach verfällt der Gutschein ersatzlos.

10.3 Für die Einlösung von Gutscheinen gilt:

    Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Gutschein kann nicht mit anderen Vorteilen kombiniert werden.

    Der Warenwert muss mindestens dem Gegenwert des Gutscheins entsprechen. Wenn dies im Gutschein angegeben ist, gilt ein höherer Mindestbestellwert.

    Gutscheine müssen vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

    Mit der Einlösung ist der Gutschein vollständig verbraucht. Ein etwaiges Restguthaben kann nicht einer anderen Bestellung eingesetzt werden.

10.4 Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn wir Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers haben.

10.5 Bei Verlust des Gutscheins können Sie von uns keinen Ersatz verlangen.

10.6 Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wird der ermäßigte Kaufpreis rückerstattet. Es besteht kein Anspruch auf eine Erstattung für den Wert des Gutscheines.

11. Geschenkgutscheine

11.1 Geschenkgutscheine können in unserem Online-Shop oder aber in allen unseren Filialen eingelöst werden.

11.2 Ein verbleibendes Restguthaben kann bei einer weiteren Bestellung oder einem weiteren Kauf eingelöst werden.

11.3 Geschenkgutscheine haben eine Gültigkeit von 3 Jahren ab dem Ende des Jahres, in dem der Gutschein erworben wurde. Danach verfällt der Gutschein ersatzlos.

11.4 Eine Barauszahlung oder eine rückwirkende Anrechnung des Geschenkgutscheines auf bereits getätigte Bestellungen oder Käufe ist nicht möglich.

11.5 Der Gutschein ist übertragbar. Wir können mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn wir Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers haben.

11.6 Bei Verlust des Gutscheins können Sie von uns keinen Ersatz verlangen.

11.7 Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wird der ermäßigte Kaufpreis rückerstattet. Es besteht kein Anspruch auf eine Erstattung für den bei der Bestellung eingesetzten Betrag oder Teilbetrag des Gutscheines.

12. Haftung

12.1 Wir haften unbegrenzt für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

12.2 Wir haften unbegrenzt für alle Schäden aufgrund der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.3 Im Übrigen haften wir für leichte Fahrlässigkeit nur wegen der Verletzung einer Kardinalpflicht (wesentliche Vertragspflicht, deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglicht und auf die der Vertragspartner vertrauen darf); unsere Haftung ist dann jedoch begrenzt auf vertragstypische und bei Vertragsschluss vorhersehbare Schäden.

12.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer Organe, Mitarbeiter und Beauftragten.

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

13.1 Für die Geschäftsbeziehung gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sind Sie eine natürliche Person und haben Sie den Vertrag zu einem Zweck abgeschlossen, der nicht Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, führt dies nicht dazu, dass Sie den Schutz der gesetzlichen Vorschriften des Landes Ihres gewöhnlichen Aufenthalts verlieren, von denen nicht durch Vertrag abgewichen werden darf.

13.2 Der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag ist München, sofern Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

14. Hinweise zur Streitbeilegung für Verbraucher

Wir bemühen uns jederzeit um ein Einvernehmen mit dem Kunden. Nutzen Sie unseren Servicekontakt unter service-onlineshop@hirmer.de oder unsere weiteren in Ziffer 1.1 angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) mit weiteren Informationen zur Verfügung. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

General terms and conditions for the online shop chilli-beans.eu

1 General


1.1 The provider is Hirmer Network GmbH, Frauenplatz 2, 80331 Munich.


1.2 These General Terms and Conditions (GTC) apply in their current version to the contractual relationship established online between Hirmer Network GmbH (Chilli Beans) and the purchaser of goods from the Chilli Beans online shop. General terms and conditions of the Buyer that conflict with or deviate from the following provisions shall not apply.


1.3 General terms and conditions of the Buyer which conflict with or deviate from the following provisions shall not apply.


1.4 According to § 13 BGB (German Civil Code), a "consumer" is any natural person who enters into a legal transaction for purposes that are predominantly neither commercial nor self-employed.


2 Conclusion of contract, access to contract data after conclusion of contract


2.1 Goods can only be ordered in our online shop.


2.2 After you, as the customer of our homepage, have selected all the goods you would like to purchase by means of the menu item "add to shopping cart", have then entered the data required for ordering the goods (name, address and, if applicable, different delivery address) and, in a third step, have selected one of the possible methods of payment (clause 4), all these data will once again be displayed in full in a summary. You then have the opportunity to check all entries and, if necessary or desired, to enter changes.


2.3 Only when you order the goods in the next step by clicking on the menu item "Buy now" do you make an offer within the meaning of § 145 BGB (German Civil Code) to conclude a purchase contract for the goods in the shopping basket.


2.4 You will receive a confirmation of receipt of your order by e-mail (confirmation of receipt). For you, the confirmation of receipt is merely a notification of the actual receipt of the order by us. It does not constitute acceptance of your contractual offer if you have ordered cash on delivery or on account.


2.5 Conclusion of the contract


2.6 If you have ordered cash on delivery or on account, the following applies:


2.6.1 A contract between you and us will not be formed until we accept your offer within 5 days by dispatching the goods and sending you a further email confirming that the goods have been dispatched (Dispatch Confirmation). With the acceptance of the offer by us, a sales contract between you and us is only concluded for the goods listed in the shipping confirmation. Goods from the same order which are not listed in the Dispatch Confirmation are not included in the contract of sale. If you do not receive a dispatch confirmation, no purchase contract has been concluded.


2.6.2 If the goods are not in stock at the time of the order, but will be available again in the next few days, you will be informed of a partial delivery option before you select the payment method. You can then decide whether you want to make a purchase offer now for the part of the order that will not be available until later. The goods that can only be delivered later will then be sent to you as soon as possible by way of a separate delivery.
If you have not received a shipping confirmation for the goods that can only be delivered later within 14 days, you are entitled to revoke your purchase offer for the goods that can only be delivered later.


Even in the case of partial deliveries, shipping costs or, if applicable, C.O.D. charges (clause 5) shall only be incurred once (to be paid for the first partial delivery).


2.7 If you have paid in advance (payment by credit card, Sofortüberweisung, PayPal, Amazon Pay, direct debit, redeeming a voucher), the following applies:


2.7.1 We accept your offer immediately upon receipt of your order. With the acceptance of the offer by us, a purchase contract is concluded between you and us for the ordered goods.


2.7.2 If the goods are not in stock, we are entitled to withdraw from the purchase contract. In this case, we will notify you immediately. You can then decide whether you want to make a purchase offer now for the part of the order that will not be available until later. The purchase contract is concluded when we accept this new purchase offer in writing (e-mail is sufficient).


The goods that can only be delivered later will then be sent to you as soon as possible by way of a separate delivery.
If you have not received a shipping confirmation for the goods that can only be delivered later within 14 days, you are entitled to revoke your purchase offer for the goods that can only be delivered later.


Even in the case of partial deliveries, shipping costs or, if applicable, C.O.D. charges (clause 5) will only be incurred once (to be paid for the first partial delivery).


2.7.3 Please note that we sell all goods only in household quantities. This applies both to the number of Goods ordered as part of one order and to the placing of multiple orders of the same Goods where the individual orders comprise a household quantity.


2.8 We are free not to accept orders. The decision to do so is at our absolute discretion. If we do not accept your offer of a contract, we will inform you immediately in writing (an e-mail will suffice). This applies in particular to orders from or deliveries to foreign countries.


2.9 Even after conclusion of the contract, you can view these General Terms and Conditions, which are an integral part of the purchase contract, on our homepage. The rest of the contract text is not stored by us and can no longer be retrieved after the order process has been completed. However, you can print out the order data immediately after submitting the order or see them in the order confirmation sent to you.


3 Essential contractual obligations, force majeure


3.1 After conclusion of the contract, we are obliged to dispatch the ordered goods to the delivery address stated in the order as quickly as possible. You are obliged to pay the price of the goods (clause 4) and the shipping costs and, if applicable, cash on delivery costs (clause 5).


3.2 Our performance period shall be extended appropriately if non-compliance with the performance period is due to an event of force majeure, i.e. an unforeseen event over which we have no influence and for which we are not responsible (e.g. official measures and orders (irrespective of whether these are valid or invalid); fire, floods, storms, explosions or other natural disasters, operational disruptions; industrial disputes affecting other operations, strikes, lockouts or exclusion caused thereby). This shall also apply if such an event occurs during a delay in delivery or at one of our upstream suppliers.
If, as a result of force majeure, it is not possible for us to provide our service within the specified period, we will notify you immediately in writing (e-mail will suffice). Then both parties have the right to withdraw from the contract in whole or in part in writing (e-mail will suffice). The same shall also apply in the event of subsequent impossibility of performance of the contract for which we are not responsible. There shall be no claims for damages due to such a withdrawal.


4. due date of the purchase price, methods of payment


4.1 Goods are only dispatched against advance payment, unless you pay cash on delivery or on account. If an order cannot be fulfilled, any payment made in advance will be returned to you immediately.


4.2 Due date of the purchase price


4.2.1 If you have paid in advance (by credit card, by instant bank transfer, by direct debit, by PayPal, by Amazon Pay, by redeeming a voucher), the following shall apply: The price for the goods ordered or any shipping costs incurred (section 5) shall become due for payment in advance when the order is sent. If you have agreed to a delivery in parts due to a temporary lack of availability of the desired goods in accordance with section 2.5.2 or 2.6.2, the price for the goods to be shipped at a later date shall also be due upon sending the order.


4.2.2 In the event of payment by cash on delivery, the price shall only become due upon handover of the goods.


4.2.3 In the case of purchase on account, which is to be settled by transfer to the bank account stated in the invoice, the due date stated in the invoice shall apply.


4.3 You can choose to pay for the goods by credit card (American Express, Visa or Mastercard), by immediate bank transfer, by direct debit, by PayPal, by Amazon Pay, by bank transfer (purchase on account), by cash on delivery or by redeeming a voucher.
Purchase on account and cash on delivery are only possible within Germany.
Sofortüberweisung is possible in Germany, Belgium, France, Italy, the Netherlands, Austria, Poland, Switzerland, Slovakia, Spain and the Czech Republic.


4.4 Regulations for the individual payment methods


4.4.1 If you select the payment method "credit card", we will transmit your payment data to the respective credit card company, which will charge the purchase price to your card.


4.4.2 If you select the payment method "Sofortüberweisung", the payment will be processed by the payment service provider Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 Munich. The data required for a bank transfer will be collected by Sofort GmbH and transmitted to your account-holding bank. Transfer fees may be charged by your bank.


4.4.3 If you select the payment method "direct debit", you give us a SEPA mandate and we collect the purchase price from your account-managing bank by direct debit.


4.5 If you choose the payment method "PayPal", the payment will be processed by the payment service provider PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, subject to the PayPal terms of use, available at www.paypal.com.


4.5.1 If you select the payment method "Amazon Pay", the payment will be processed via the payment service provider Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxembourg. For this purpose, you need an Amazon account to which the purchase price will be debited. The Amazon terms of use apply, which can be viewed at www.amazon.de.


4.5.2 If you choose the payment method "purchase on account", we will transmit your data to the payment service provider BillPay GmbH, Zinnowitzer Str. 1, D-10115 Berlin. We assign the purchase price claim to BillPay and BillPay will invoice you. The payment method purchase on account does not exist for all offers and requires, among other things, a successful credit check by Billpay GmbH. If the customer is permitted to purchase on account for certain offers after a credit check, the payment is processed in cooperation with Billpay GmbH, to whom we assign our payment claim. In this case, the customer can only make payment to Billpay GmbH with debt-discharging effect. We shall remain responsible for general customer enquiries (e.g. about the goods, delivery time, dispatch), returns, complaints, declarations of revocation and consignments even in the case of purchase on account via Billpay. The General Terms and Conditions of Billpay GmbH shall apply in addition.


4.5.3 If you choose the payment method "cash on delivery", you will receive the package only after payment of the cash on delivery amount (purchase price plus € 3.00 cash on delivery fee) from the transport service provider DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn.


5 Delivery, shipping costs, risk assumption


5.1 The ordered goods will be shipped to the delivery address (shipping address) specified in the order as quickly as possible. Time delays and additional costs due to difficulties associated with delivery to the shipping address shall be borne by you. Insofar as we are in default for reasons for which we are responsible, the provision under clause 12 shall apply to the limitation of liability.


5.2 Delivery shall be made by a delivery service qualified for this purpose. At present this is DHL. We reserve the right to change the delivery service for reasons of economic efficiency.


5.3 For delivery in Germany, we charge shipping costs of € 5.95 per order, for an order value below € 90. For an order value above € 90, we do not charge shipping costs. For partial deliveries, the shipping costs will only be charged once.


5.4 If you have chosen cash on delivery as your method of payment, there will be a one-off additional cash on delivery charge of € 3.00, which will be collected by the relevant delivery service.


5.5 For delivery in Austria, we charge shipping costs of € 5.95 per order, regardless of the purchase price.


5.5.1 For delivery in Switzerland, we charge shipping costs in the amount of € 23.80 per order, regardless of the purchase price.


5.5.2 For delivery outside Germany, Austria and Switzerland, we charge shipping costs of at least € 16.95 up to a maximum of € 50.38.


5.6 The legal regulations (§ 447 BGB) apply to the risk of destruction, loss, theft or damage of the goods.


6 Retention of title, set-off, rights of retention


6.1 If you are a consumer (clause 1.4), the following shall apply: We reserve title to the purchased goods until the invoice amount has been paid in full. You are only entitled to set-off if and to the extent that your counterclaims have been legally established or are undisputed or acknowledged by us; this does not apply to claims based on defective goods. You are only entitled to exercise a right of retention if your counterclaim is based on the same contractual relationship.


6.2 If you are an entrepreneur in the exercise of your commercial or independent professional activity, a legal entity under public law or a special fund under public law, the following shall apply: We reserve title to the object of sale until all outstanding claims arising from the business relationship with the customer have been settled. The corresponding security rights are transferable to third parties. You shall only have a right of set-off if your counterclaims have been legally established or are undisputed or acknowledged by us; this shall not apply to claims based on defective goods. Furthermore, you only have a right of retention if and insofar as your counterclaim is based on the same contractual relationship. If you are in default with any payment obligations towards us, all existing claims shall become due immediately.


7. right of revocation


7.1 If you are a consumer (clause 1.4), you have a statutory right of cancellation. If you return the goods to us within the cancellation period without giving any reason, we will treat this as an exercise of your right of cancellation.


7.2 We will bear the costs of returning the goods.


7.3 If you have a refund claim against us in the amount of the purchase price as a result of the revocation, since this has already been paid by you, please provide your bank details with the revocation or with the return of the goods. In the case of accounts that are not held in Germany, the BIC and IBAN codes of the bank holding the account must also be provided. We will transfer the corresponding amount to the named account within 10 banking days (Munich location) after receipt of the goods and notification of the complete bank details, offsetting any counterclaims in accordance with clause 6. The submission of the transfer order by Chilli Beans shall be deemed to be in due time. If we are in default for reasons for which we are responsible, the provision under clause 12 shall apply to the limitation of liability.


7.4 There is no right of revocation for contracts for the delivery of goods which are not prefabricated and for the production of which an individual selection or determination by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer.


7.5 Cancellation instructions and model cancellation form


7.6 The following applies to a contract for a good or goods delivered as part of a single delivery:


Cancellation policy
Right of withdrawal
You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason.
The revocation period is fourteen days from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, has or has taken possession of the goods.
To exercise your right of cancellation, you must send us Hirmer Network GmbH, Frauenplatz 2, 80331 Munich. E-mail: sam@signatureweb.de) by means of a clear declaration (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail) of your decision to revoke this contract.
To comply with the revocation period, it is sufficient that you send the notification of the exercise of the right of revocation before the expiry of the revocation period.
Consequences of withdrawal.
If you withdraw from this contract, we must refund all payments we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs resulting from the fact that you have chosen a type of delivery other than the cheapest standard delivery offered by us), without delay and at the latest within fourteen days of the day on which we received notification of your withdrawal from this contract. For this repayment, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no case will you be charged for this repayment. We may refuse repayment until we have received the goods back or until you have provided proof that you have returned the goods, whichever is the earlier.
You must return or hand over the goods to us without delay and in any case no later than fourteen days from the day on which you notify us of the cancellation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the end of the period of fourteen days. We will bear the costs of returning the goods.
You will only have to pay for any loss in value of the goods if this loss in value is due to handling of the goods that is not necessary for checking the condition, properties and functioning of the goods.

7.7 The following applies to a contract for goods that were ordered as a unit and are delivered separately:


Cancellation policy
Right of withdrawal
You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason.
In order to exercise your right of withdrawal, you must send us Hirmer Network GmbH, Frauenplatz 2, 80331 Munich. E-mail: sam@signatureweb.de) by means of a clear declaration (e.g. a letter, fax or e-mail sent by post) of your decision to revoke this contract.
To comply with the revocation period, it is sufficient that you send the notification of the exercise of the right of revocation before the expiry of the revocation period.
Consequences of withdrawal.
To comply with the withdrawal period, it is sufficient for you to send the notification of the exercise of the right of withdrawal before the expiry of the withdrawal period.
Consequences of cancellation
If you withdraw from this contract, we must refund all payments we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs resulting from the fact that you have chosen a type of delivery other than the cheapest standard delivery offered by us), without delay and at the latest within fourteen days of the day on which we received notification of your withdrawal from this contract. For this repayment, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no case will you be charged for this repayment. We may refuse repayment until we have received the goods back or until you have provided proof that you have returned the goods, whichever is the earlier.
You must return or hand over the goods to us without delay and in any case no later than fourteen days from the day on which you notify us of the cancellation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the end of the period of fourteen days. We will bear the costs of returning the goods.
You only have to pay for any loss in value of the goods if this loss in value is due to handling of the goods that is not necessary for checking the condition, properties and functioning of the goods.

7.8 The following form can be used to declare the revocation, but it is not mandatory:


Model revocation form
(If you wish to revoke the contract, please complete and return this form).
- To Hirmer Network GmbH, Frauenplatz 2, 80331 Munich, e-mail: sam@signatureweb.de:
- I/we (*) hereby revoke the contract concluded by me/us (*) for the purchase of the following
- goods (*)/the provision of the following service (*)
- Ordered on (*)/received on (*)
- Name of the consumer(s)
- Address of the consumer(s)
- Signature of consumer(s) (only in case of paper communication)
- Date(s)
(*) Delete where inapplicable.

8 Warranty and after-sales service


8.1 The statutory provisions apply to the warranty. Excluded from the warranty are damages which are due to natural wear and tear, improper use and lack of or incorrect care.


8.2 In the event of a warranty claim, we are initially entitled to make a one-off replacement delivery (subsequent performance). If the subsequent performance fails, you shall have all statutory warranty rights.


8.3 In the event of a warranty claim, please contact us using the contact details given in section 1.1.


9 Sales tax and currency


All prices are quoted in EURO. The prices quoted for deliveries within the EU include the statutory VAT. Prices quoted for deliveries to countries outside the EU are net prices and do not include the statutory VAT.


10 Promotion vouchers


10.1 Promotion vouchers can only be redeemed in our online shop. There is no entitlement to payment of the equivalent value in money.


10.2 Each voucher is provided with a certain period of validity. After this period, the voucher expires without replacement.


10.3 The following applies to the redemption of vouchers:


* Only one voucher can be redeemed per order. The voucher cannot be combined with other benefits.
* The value of the goods must be at least the equivalent value of the voucher. If stated in the voucher, a higher minimum order value applies.
* Vouchers must be redeemed before completing the order process. Subsequent offsetting is not possible.
* The voucher is completely used up when redeemed. Any remaining credit cannot be used for another order.

10.4 The voucher is transferable. The seller may make payment with discharging effect to the respective holder redeeming the promotional voucher. This shall not apply if we have knowledge or grossly negligent ignorance of the non-entitlement, legal incapacity or lack of representative authority of the respective holder.


10.5 In the event of loss of the voucher, you cannot claim any compensation from us.


10.6 If you exercise your right of cancellation, the reduced purchase price will be refunded. There is no entitlement to a refund for the value of the voucher.


11. gift vouchers


11.1 Gift vouchers can be redeemed in our online shop or in any of our branches.


11.2 Any remaining balance may be redeemed on another order or purchase.


11.3 Gift vouchers are valid for 3 years from the end of the year in which the voucher was purchased. After this period, the voucher expires without replacement.


11.4 A cash payment or a retroactive crediting of the gift voucher to orders or purchases already made is not possible.


11.5 The gift voucher is transferable. We may make payment with discharging effect to the respective holder redeeming the promotional gift voucher. This shall not apply if we have knowledge or grossly negligent ignorance of the non-entitlement, legal incapacity or lack of representative authority of the respective holder.


11.6 In the event of loss of the voucher, you cannot claim any compensation from us.


11.7 If you exercise your right of cancellation, the reduced purchase price will be refunded. There is no entitlement to a refund for the amount or partial amount of the voucher used for the order.


12 Liability


12.1 We shall be liable without limitation for damages caused by an intentional or grossly negligent breach of duty by us or by an intentional or grossly negligent breach of duty by one of our legal representatives or vicarious agents.


12.2 We shall be liable without limitation for all damages due to culpable injury to life, body or health as well as under the Product Liability Act.


12.3 In all other respects, we shall only be liable for slight negligence due to the breach of a cardinal obligation (essential contractual obligation, the fulfilment of which is a prerequisite for achieving the purpose of the contract and on which the contractual partner may rely); our liability shall then, however, be limited to damage typical of the contract and foreseeable at the time of conclusion of the contract.


12.4 The above limitations of liability shall also apply in favour of our organs, employees and agents.


13 Applicable law, place of jurisdiction


13.1 The business relationship shall be governed by German law to the exclusion of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods. If you are a natural person and have concluded the contract for a purpose which cannot be attributed to your professional or commercial activity, this shall not result in you losing the protection of the statutory provisions of the country of your habitual residence, which may not be deviated from by contract.


13.2 The exclusive place of jurisdiction for all disputes arising from or in connection with the purchase contract is Munich, provided that you are a merchant, a legal entity under public law or a special fund under public law or do not have a general place of jurisdiction in Germany or transfer your place of residence or habitual abode abroad after conclusion of the contract or your place of residence or habitual abode is not known at the time the action is brought.


14. notes on dispute resolution for consumers


We endeavour to reach an agreement with the customer at all times. Please use our service contact at sam@signatureweb.de or our other contact options listed in section 1.1. The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS) with further information. We are not willing and not obliged to participate in a dispute resolution procedure before a consumer arbitration board.